Pressemitteilungen

Active Sourcing Studie 2015: Spitzenkräfte möchten direkt angesprochen werden

  • Aktuelle Situation von Active Sourcing in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Gründe für einen Stellenwechsel und erfolgreiche Kandidatenansprache
  • Erfolgsfaktoren und rechtliche Rahmenbedingungen beim Active Sourcing

München, 1. September 2015 – Die neue Studie „Active Sourcing 2015“ des Premium-Karrieredienstes Experteer gibt Personalberatern und Entscheidern im HR einen Überblick über die aktuelle Situation und Entwicklungen beim Active Sourcing von Spitzenkräften in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Active Sourcing Spezialist Christian Arpagaus ist neuer Verkaufsleiter von Experteer in der Schweiz

München, 20. Mai 2015 - Experteer hat einen neuen Verkaufsleiter für die Schweiz. Christian Arpagaus (36) bringt den Ausbau des Premium Karrieredienstes in der Schweiz weiter voran. Er bietet Personalberatern und Recruitern Lösungen für die Direktansprache von Kaderkräften ab 120.000 CHF an.

Direktansprache leicht gemacht: Software für Personalberater mit Experteer verknüpft

München, 09. April 2014 - Der Premium-Karrieredienst Experteer stellt erstmalig eine Schnittstelle zu den Softwarelösungen für Personalberater von Bitwerk (Staff Expert), fecher (hunter) und Meffert (Meffert Recruiting Suite®) zur Verfügung. Experteer vereinfacht so die tägliche Arbeit für Headhunter und damit den Kandidaten- und Bewerbermanagement Prozess.

Experteer launcht „Analytics”: Arbeitsmarktanalysen auf einen Klick

München, 11. März 2014 - Der Premium-Karrieredienstleister Experteer bringt mit „Analytics“ ein Analyse-Tool für Headhunter und Recruiter auf den Markt. Das Tool ist in Deutschland und in acht weiteren Ländern verfügbar. Headhunter und Recruiter analysieren mit dem Tool Märkte, Branchen, Unternehmen, einzelne Unternehmensbereiche, Bewegungen innerhalb dieser und erstellen mit einem Klick Trendanalysen. Das Tool ist in die Experteer Kandidaten-Datenbank eingebunden, welche über fünf Millionen registrierte Kandidaten verfügt. Recruiter und Headhunter greifen über diese Datenbank direkt auf die Spitzenkräfte zu und können diese so gezielt ansprechen.

med-jobs.ch und Experteer: die partnerschaftliche Lösung für das effiziente Recruiting von Spitzenkräften im Gesundheitswesen

12.11.2013 – Der Mangel an Fachkräften im Gesundheitswesen hindert viele Unternehmen daran, ihr Entwicklungspotenzial auszuschöpfen. Eine optimale Lösung wird nun durch die Partnerschaft von med-jobs.ch, der führenden medizinischen Internet-Plattform der Schweiz und Experteer, dem Recruiting Netzwerk für Fachspezialisten geliefert.

med-jobs.ch et Experteer: un partenariat efficient pour le recrutement de talents de haut niveau dans le secteur de la santé

12.11.2013 – Le manque de personnel qualifié dans le domaine de la santé empêche de nombreuses entreprises d’exploiter pleinement leur potentiel de développement. Le partenariat entre med-jobs.ch, leader Suisse des plates-formes Internet médicales, et Experteer, réseau de recrutement de spécialistes, leur offre une solution optimale.

Führungskräfte wollen direkt angesprochen werden

05.11.2013 – Über 96 Prozent aller Spitzenkandidaten möchten aktiv von Unternehmen auf offene Stellen angesprochen werden. Tatsächlich wurden aber nur 38 Prozent direkt kontaktiert. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit klafft also eine große Lücke, die HR-Manager nutzen sollten. Zu diesem Ergebnis kommt der Karrieredienst Experteer in seiner neuesten Studie „Direktansprache von Führungskräften“.

Experteer erreicht Meilenstein von 5 Millionen Kandidaten

23.10.2013 – Der Premium-Karrieredienstleister Experteer knackt eine weitere Millionenmarke und freut sich über den fünfmillionsten Kandidaten auf seiner Plattform. Eine 38-Jährige Schweizerin aus der Nähe von Basel ist die Glückliche und wird von Experteer eine kostenfreie Life-Time Premium-Mitgliedschaft erhalten.

Experteer und Publicitas Publiconnect vereinfachen das Executive Recruiting

07.03.2012: Experteer ( https://www.experteer.ch ), der professionelle Premium-Karrieredienst für das Recruiting von Spitzenkräften in der Schweiz und Europa, bietet seinen Business-Partnern, in Kooperation mit Publicitas Publiconnect, eine hocheffiziente Lösung für die Ansprache von Spitzenkandidaten.

Den Chef im Gepäck: Europas Kader und Fachspezialisten begleitet die Arbeit in die Ferien

26.07.2011: Europas Spitzenkräfte begleitet die Arbeit in den Urlaub. Eine aktuelle Umfrage des Karrieredienstes Experteer ( https://www.experteer.ch ) ergab: Für den Grossteil der Befragten ist es normal, mit Arbeitslaptop, Smartphone oder Natel zu verreisen. Länderübergreifend gilt, dass Fach- und Führungskräfte nur in dringenden Fällen im Büro anrufen. Bei der Frage nach der Kommunikation per E-Mail sind die Europäer aber geteilter Meinung.

Lokales Vertriebsteam: Karrieredienst Experteer startet in der Schweiz durch

21.06.2011 - Erfahrene Experten bieten professionelle Recruiting-Lösungen für die Besetzung von Kaderstellen in der Schweiz und in Europa.
Mit über 2,7 Millionen hochqualifizierten Kadern und Fachspezialisten ist Experteer ( www.experteer.ch ) das professionelle Recruiting Netzwerk in der Schweiz und in Europa. Für die optimale Besetzung von Vakanzen berät ab Juli ein lokales Vertriebs- und Expertenteam die Schweizer Geschäftskunden beim professionellen Recruiting über Experteer und bietet verschiedene Optionen zur Ausschreibung von Kaderstellen ab 120.000 CHF Jahresgehalt.

Experteer Social Media macht Karriere

13.04.2010 - Experteer launcht Social Media Initiative via Blog, Twitter und Facebook. Einen Überblick über aktuelle Themen rund um Bewerbung, Karriereplanung und Recruiting bietet das Herzstück der Social Media Initiative, der Karriere-Blog von Experteer. Ausgerichtet auf die Anforderungen von Fach- und Führungskräften sowie Personalberatern und HR-Managern, zeichnet sich dieser durch qualitativ hochwertigen Content, einfache Weiterleitung per RSS-Feed und Twitter aus. Moderne Interaktion via Facebook bildet die dritte Säule dieser umfassenden Social Media Strategie.

Auswandern trotz Krise: Kampf um die weltweit besten Köpfe

31.03.2010 - Der „War for Talent“ ist international: im Schnitt wanderte rund ein Fünftel der Führungskräfte aus – trotz erhöhten Risikos durch die Finanzkrise. Vor allem das mittlere Management nimmt Angebote im Ausland wahr: Europaweit sind gut 40 Prozent der Auswanderer Fachkräfte oder Projektleiter. Je nach Land sind unterschiedliche Branchen gefragt. Dies sind die Ergebnisse einer internationalen Studie des Karrieredienstes Experteer mit dem Marktforschungsinstitut OMIS Research.