Datenschutzerklärung der Experteer GmbH

Wir begrüßen Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Website und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) und den für uns geltenden landesspezifischen Ausführungsgesetzen. Mithilfe dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie umfassend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Experteer GmbH und die Ihnen zustehenden Rechte.

Personenbezogene Daten sind dabei diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer natürlichen Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, Ihr Karriereprofil, Telefonnummer, E-Mail-Adresse aber auch Ihre IP-Adresse.

Anonyme Daten liegen vor, wenn keinerlei Personenbezug zum Nutzer hergestellt werden kann.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Experteer ist Ihr persönlicher Karrieredienst, der Ihnen Zugang und Transparenz zum hochwertigen Arbeitsmarkt gibt. Unser Dienst soll Ihnen dauerhaft helfen Ihre Position und Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erkennen und Sie dabei zu unterstützen Ihre Karriere in die Hand zu nehmen. Dafür vertrauen Sie uns Ihre Karrierebezogenen persönlichen Daten an, die wir für diese Zwecke nach Ihren Einstellungen sorgfältig aufbewahren und bedarfsbezogen für Sie weitergeben. Experteer gibt Ihnen mit „Privacy by Design“ in den Sichtbarkeitseinstellungen von Ihrem Karriereprofil die Möglichkeit einfach und differenziert zu bestimmen, welche Daten Sie an von uns geprüfte Recruiter sichtbar machen wollen und gibt Ihnen insbesondere die Möglichkeit dies unterschiedlich für Headhunter oder interne Unternehmens-Recruiter getrennt einzustellen.

Sie können dafür bei uns Ihr Karriereprofil mit Ihren individuellen Meilensteinen, Karrierezielen und diversen Anhängen anlegen. Dieses Profil dient zum einen dem besseren Matching mit offenen Positionen und ermöglicht es Ihnen zum anderen dieses Profil einfach, diskret und sicher Headhuntern und Recruitern in Unternehmen verfügbar zu machen. Über relevante offene Positionen werden Sie über gespeicherte Suchen oder den Experteer Karriere Newsletter informiert.

Experteer ist kein werbefinanziertes Geschäftsmodell und baut nicht darauf auf den „Nutzer als Produkt“ zu vermarkten. Unser Produkt ist die online Karrieredienstleistung, die wir für Professionals und Executives anbieten. Dabei steht der Kandidat als Kunde im Zentrum unseres Geschäftsmodells. Sie schenken uns dabei Ihr Vertrauen und geben uns dabei erheblich personenbezogene Daten zu Ihrem Karriereverlauf und Ihren Zielen. Wir verpflichten uns, mit Ihren Daten vertrauensvoll und in Ihrem Sinne umzugehen und Sie dabei bestmöglich in Ihrer Karriere zu unterstützen. Genau darauf baut im Gegensatz zu kostenlosen Portalen unser Geschäftsmodell auf.

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir uns nicht an die Bestimmungen dieser Erklärung oder die datenschutzrechtlichen Bestimmungen halten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail Adresse: datenschutz@experteer.ch.

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der EU DS-GVO und alle sonstigen geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ergeben sich insbesondere aus Art. 6 EU-DS-GVO.

Wir verwenden Ihre Daten zur Geschäftsanbahnung, zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten, zur Durchführung des Vertragsverhältnisses, zum Anbieten von Produkten und Dienstleistungen sowie zur Stärkung der Kundenbeziehung, was auch Analysen zu Marketingzwecken und Direktwerbung beinhalten kann.

Eingegebene Daten im Bezug zu Ihrem Karriereprofil und Ihren Karrierezielen werden direkt an Headhunter, Recruiter, bzw. mittelbar über Recruitment Software Anbieter und Bewerberdatenbank Anbieter weitergegeben. Diese Dateneingaben sind der Kernzweck und Mehrwert der Experteer Dienstleistung und werden immer entsprechend Ihrer persönlichen Einstellungen weitergegeben. Diese Daten werden von Ihnen insbesondere in Ihrem Karriereprofil, Ihrem Karriereziel und bei Bewerbungen sowie etwaigen Anhängen sowie Ihrem Nutzer-Account eingegeben.

Weiterhin werden Ihre eingegebenen Daten für die Vertragsbeziehung zu Experteer verwendet.

Für Zwecke eines besseren Produkterlebnisses werden zudem nutzungsbezogene Daten erhoben. Dies dient insbesondere dem verbesserten Matching mit relevanten Stellen und Headhunter Mandaten sowie der Kundenkommunikation auf der Website oder via E-Mails. Die Frequenz der Kommunikation mit E-Mails können Sie zudem in Ihren Account Einstellungen anpassen.

Ihre Einwilligung stellt ebenfalls eine datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift dar. Hierbei klären wir Sie über die Zwecke der Datenverarbeitung und über Ihr Widerrufsrecht auf. Sollte sich die Einwilligung auch auf die Verarbeitung besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten beziehen, werden wir Sie in der Einwilligung ausdrücklich darauf hinweisen, Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO.

Eine Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten i.S.v. Art. 9 Absatz 1 EU-DS-GVO erfolgt nur dann, wenn dies aufgrund rechtlicher Vorschriften erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihr schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Verarbeitung überwiegt, Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO.

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Adresse
Experteer GmbH, Lenbachplatz 3, 80333 München

Kontaktinformation
info@experteer.ch, Tel 0 89 / 5527938 - 100
Fax: 089 / 5527938 - 110
Verantwortlicher: Dr. Christian Göttsch

Kontakt für Datenschutzangelegenheiten
datenschutz@experteer.ch

Ihre Rechte als betroffene Person

Zunächst möchten wir Sie an dieser Stelle über Ihre Rechte als betroffene Person informieren. Diese Rechte sind in den Art. 15 - 22 EU-DS-GVO normiert. Dies umfasst:

  • Das Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DS-GVO),
  • Das Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DS-GVO),
  • Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DS-GVO),
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO),
  • Das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 EU-DS-GVO),
  • Das Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 EU-DS-GVO).

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an: datenschutz@experteer.ch. Gleiches gilt, wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung in unserem Unternehmen haben. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

Widerspruchsrechte

Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit Widerspruchsrechten folgendes:

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Datenverarbeitung jederzeit ohne Angaben von Gründen zu widersprechen. Dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht.

Wenn Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Dies ist jederzeit durch E-Mail an datenschutz@experteer.ch möglich. Dieser Widerspruch ist kostenlos und kann formfrei erfolgen.

Für den Fall, dass wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Weitergabe an Dritte

Wir werden Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder bei entsprechender Einwilligung an Dritte weitergeben. Ansonsten erfolgt eine Weitergabe an Dritte nicht, es sei denn, wir sind hierzu aufgrund zwingender Rechtsvorschriften dazu verpflichtet (Weitergabe an externe Stellen wie z.B. Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden).

Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern

Innerhalb unseres Unternehmens stellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

In vielen Fällen unterstützen Dienstleister unsere Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Mit allen Dienstleistern wurde das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen.

  • Bezahlsysteme
    • Adyen B.V.
    • PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie
  • Newsletter / Werbezwecke Bestandskunden
    • Emarsys eMarketing Systems AG
    • Marketo EMEA Ltd.
  • Kontaktaufnahme / Kundendienst
    • Freshdesk Inc.
  • Messung / Optimierung von Werbung
    • Google Inc.
    • Criteo SA
    • Microsoft Corporation
    • LinkedIn Corporation
    • Doubleclick
    • Facebook
    • Twitter Inc.
  • Monitoring / Webtracking
    • Google Inc.
    • Sentry (Functional Software Inc.)
    • New Relic Inc.
    • Crazy Egg Inc.
  • Andere
    • Textkernel
    • Talent Inc

Drittlandübermittlung / Drittlandsübermittlungsabsicht

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nur statt, soweit dies zur Durchführung des Schuldverhältnisses erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist, oder Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an einen Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums: insbesondere die USA.
Die Einhaltung des Datenschutzniveaus wird dabei gewährleistet durch die EU-Standardvertragsklauseln.

Speicherdauer der Daten

Wir speichern Ihre Daten, solange diese für den jeweiligen Verarbeitungszweck benötigt werden. Bitte beachten Sie, dass zahlreiche Aufbewahrungsfristen bedingen, dass Daten weiterhin gespeichert werden (müssen). Dies betrifft insbesondere handelsrechtliche oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung, etc.). Sofern keine weitergehenden Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten nach Zweckerreichung routinemäßig gelöscht.

Hinzu kommt, dass wir Daten aufbewahren können, wenn Sie uns hierfür Ihre Erlaubnis erteilt haben oder wenn es zu rechtlichen Auseinandersetzungen kommt und wir Beweismittel im Rahmen gesetzlicher Verjährungsfristen nutzen, die bis zu dreißig Jahre betragen können; die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.

Sichere Übertragung Ihrer Daten

Um die bei uns gespeicherten Daten bestmöglich gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Die Sicherheitslevel werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Der Datenaustausch von und zu unserer Webseite findet jeweils verschlüsselt statt. Als Übertragungsprotokoll bieten wir für unseren Webauftritt HTTPS an, jeweils unter Verwendung der aktuellen Verschlüsselungsprotokolle.

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Diverse personenbezogene Daten sind für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Schuldverhältnisses und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Webseite und der verschiedenen Funktionen, die diese zur Verfügung stellt.

Details dazu haben wir im o.g. Punkt für Sie zusammengefasst. In bestimmten Fällen müssen Daten auch aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben bzw. zur Verfügung gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung Ihrer Anfrage oder die Durchführung des zugrunde liegenden Schuldverhältnisses ohne Bereitstellung dieser Daten nicht möglich ist.

Kategorien, Quellen und Herkunft der Daten

Welche Daten wir verarbeiten, bestimmt der jeweilige Kontext: Dies hängt davon ab, ob Sie z.B. Ihre Profildaten eingeben, eine Kontaktanfrage eines Headhunters beantworten, sich auf eine Stelle bewerben, eine kostenpflichtige Premiummitgliedschaft abschließen oder eine Anfrage in unser Kontaktformular eingeben.

Bitte beachten Sie, dass wir Informationen für besondere Verarbeitungssituationen gegebenenfalls auch gesondert an geeigneter Stelle zur Verfügung stellen, z.B. beim Upload von Bewerbungsunterlagen oder bei einer Kontaktanfrage.

Beim Besuch unserer Webseite erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Angaben über die Webseite von der aus Sie uns besuchen
  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Die von Ihrem Internet Service Provider zugewiesene IP-Adresse
  • Angeforderte Dateien, übertragene Datenmenge, Downloads/Dateiexport
  • Angaben über die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen inkl. Datum und Uhrzeit
  • Aus Gründen der technischen Sicherheit (insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver) werden diese Daten gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. F EU-DS-GVO gespeichert. Nach spätestens 30 Tagen werden diese Daten gelöscht, sodass kein Bezug zum Nutzer hergestellt wird.

Im Rahmen einer Kontaktanfrage an unseren Kundendienst erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • Kontaktdaten
  • Anrede
  • Status Ihrer Experteer-Mitgliedschaft, z.B. Premium oder Basic

Im Rahmen des Bestellvorgangs verarbeiten wir folgende Daten:

  • Anrede
  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Rechnungsanschrift
  • E-Mail-Adresse

Im Rahmen der Beantwortung einer Kontaktanfrage eines Recruiters oder eines Headhunters erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Anrede
  • Name, Vorname
  • E-Mail
  • Telefonnummer
  • gegebenenfalls Experteer-Profildaten
  • persönliche Antwort

Bei Online-Bewerbungen erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Kontaktdaten
  • Experteer-Profildaten
  • Ggf. Anhänge wie Lebenslauf, Zeugnisse und Anschreiben

Bei Newslettern erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Anrede
  • Ggf. Analysedaten aus Newsletter- und Website-Auswertung

Bitte beachten Sie, dass wir im Rahmen des Ausfüllens Ihres Experteers-Profils oder, wenn Sie sich über unsere Website auf eine Stelle bewerben ggf. hochgeladene Lebensläufe zur Auswertung an die Firma Textkernel (Nieuwendammerkade 28A17, Amsterdam, Noord-Holland 1022 AB, Niederlande) übertragen. Dort wird Ihr Dokument geparst und an uns als XML-Datei rückübermittelt. Folgende Informationen werden dabei verarbeitet:

  • Vorname
  • Nachname
  • Stadt
  • Land
  • Telefonnummer
  • Profilbild
  • Anrede
  • Geburtsdatum
  • Lebenslauf
  • Titel
  • akademischer Titel
  • Ausbildungen
  • Berufserfahrungen
  • gesprochene Sprachen
  • Fähigkeiten

Sämtliche Daten werden dabei verschlüsselt übertragen. Weitere Informationen über den Datenschutz bei Textkernel erhalten Sie unter https://www.textkernel.com/de/datenschutzerklaerung/.

Darüber hinaus können wir auf Ihren Wunsch Ihren Lebenslauf, den Sie während einer Bewerbung über unsere Webseite hochgeladen haben, an unseren Partner Talent Inc, 215 Park Avenue South, Suite 1902, New York, NY 10003, USA, weiterleiten. Dort wird Ihr Lebenslauf analysiert und Sie bekommen Vorschläge, wie Sie Ihre Chancen auf ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch erhöhen.

Sämtliche Daten werden dabei verschlüsselt übertragen. Weitere Informationen über den Datenschutz bei Talent Inc. erhalten Sie unter http://talent-inc.com/privacy-policy/.

Kontaktformular / Kontaktaufnahme per E-Mail (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO)

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn Sie uns über das Kontaktformular schreiben, verarbeiten wir Ihre im Rahmen des Kontaktformulars angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Fragen und Wünsche.

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, indem Sie nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Kontaktaufnahme von Ihnen benötigen. Dies sind Ihre E-Mail-Adresse sowie das Nachrichtenfeld selbst. Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet. Alle übrigen Daten sind freiwillige Felder und können optional (z.B. zur individuelleren Beantwortung Ihrer Fragen) angegeben werden.

Sofern Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden wir die in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten.

Wir nutzen auf unserer Webseite und für den Kundenservice per E-Mail das Tool „Freshdesk“, ein Angebot der Freshdesk Inc., 1250 Bayhill Drive, Suite 315, San Bruno, CA 94066, USA, welches uns bei der Bearbeitung von Kundenanfragen unterstützt, um Ihnen den bestmöglichen Support zu gewährleisten. Freshdesk verwaltet in unserem Auftrag Ihre Support-Anfrage und Kontaktinformationen, wenn Sie uns eine E-Mail an den Kundenservice schicken.

Weitere Informationen über den Datenschutz bei Freshdesk erhalten Sie unter http://www.freshdesk.com/privacy/.

Registrierung / Kundenkonto (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO)

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit an, sich unter Angabe persönlicher Daten zu registrieren. Der Vorteil ist, dass Sie insbesondere Ihre Profildaten dauerhaft hinterlegen können, sodass Sie von Headhunter und Recruitern gefunden und kontaktiert werden können. Darüber hinaus können Sie bei Bewerbungen auf Stellenausschreibungen einfach Ihre Profildaten freigeben und so den Bewerbungsprozess maßgeblich beschleunigen.

Die Registrierung ist also entweder zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich oder möglich.

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, da nur die für die Registrierung notwendigen Daten als Pflichtfeld mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind. Dies sind z.B. die E-Mail-Adresse sowie Passwort inklusive Passwortwiederholung.

Für den Abschluss eine Premium-Mitgliedschaft sind zudem Angaben zur Rechnungsanschrift (Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift) anzugeben.

Durch eine Registrierung auf unserer Internetseite werden zudem die IP-Adresse des Nutzers, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert (technische Hintergrunddaten). Mit Auslösen des Buttons „Jetzt registrieren“ geben Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten.

Bitte beachten Sie: Das von Ihnen vergebene Passwort wird bei uns verschlüsselt gespeichert. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von unserem Unternehmen können dieses Passwort nicht lesen. Sie können Ihnen daher keine Auskunft geben, sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben.

Nutzen Sie in diesem Fall die Funktion „Passwort vergessen“, mit der Ihnen ein Link zur Neueingabe Ihres Passworts per E-Mail zugesendet wird. Kein Mitarbeiter/keine Mitarbeiterin ist berechtigt, von Ihnen telefonisch oder schriftlich Ihr Passwort abzufragen. Bitte nennen Sie daher nie Ihr Passwort, falls Ihnen derartige Anfragen zugehen.

Mit Abschluss des Registrierungsvorgangs sind Ihre Daten bei uns zur Verwendung des geschützten Kundenbereichs hinterlegt. Sobald Sie sich auf unserer Internetseite mit E-Mail-Adresse als Benutzernamen und Passwort anmelden, werden diese Daten für von Ihnen durchgeführte Aktionen auf unserer Internetseite bereitgestellt (z.B. für den Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft auf unserer Webseite). Ausgeführte Bestellungen können im Bereich „Mein Account“ nachvollzogen werden. Änderungen der Rechnungsadresse können Sie hier angeben.

Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, Änderungen / Berichtigungen der Rechnungsdaten im Bereich „Mein Account“ selbstständig durchzuführen. Änderungen / Berichtigungen führt auch gerne unser Kundenservice durch, wenn Sie sich mit diesem in Verbindung setzen. Selbstverständlich können Sie die Registrierung bzw. Ihr Kundenkonto auch wieder auflösen bzw. löschen. Die Beschreibung hierzu finden Sie ebenfalls unter im Bereich „Mein Account“.

Experteer Premium-Mitgliedschaft (Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DS-GVO)

Wir verarbeiten die von Ihnen im Rahmen des Abschlusses einer Experteer Premium-Mitgliedschaft angegebenen Daten nur zur Durchführung bzw. Abwicklung des Vertragsverhältnisses, sofern Sie nicht einer weiteren Verwendung zustimmen.

Der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung wird beachtet, indem Sie uns nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Durchführung des Vertrages bzw. zur Erfüllung unserer vertraglicher Pflichten benötigen (also Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse sowie die jeweils für die gewählte Zahlungsart benötigten Zahlungsdaten) oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet. Ohne diese Daten werden wir den Abschluss des Vertrages leider ablehnen müssen, da wir diesen dann nicht durchführen können oder einen bestehenden Vertrag ggf. beenden müssen. Selbstverständlich können Sie von sich aus auch noch mehr Daten angeben, wenn Sie dies möchten.

Bezahlsysteme (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO)

Auf unserer Webseite können Sie, mit Kreditkarte, per PayPal oder per Bankeinzug (SEPA-Lastschriftverfahren) bezahlen. Hierfür werden die jeweiligen zahlungsrelevanten Daten erhoben, um Ihre Bestellung sowie Zahlungsabwicklung durchführen zu können. Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet.

Der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung wird beachtet, indem Sie uns nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Durchführung der Zahlungsabwicklung und damit Abwicklung des Vertrages benötigen oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Ohne diese Daten werden wir den Abschluss des Vertrages leider ablehnen müssen, da wir diesen dann nicht durchführen können.

Die Abwicklung der Zahlungen erfolgt durch unseren Partner Adyen BV, Simon Carmiggelstraat 6 – 50, 1011 DJ Amsterdam. Zur Prävention und Aufdeckung von Betrugsfällen übermitteln wir Ihre IP-Adresse an Adyen BV. Ihre IP-Adresse wird dabei von der Adyen BV gespeichert. Sämtliche Daten werden verschlüsselt übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass die Adyen B.V. Ihre personenbezogenen Daten an weitere zur Abwicklung der Transaktion notwendige Stellen, insbesondere an die beteiligten Kreditinstitute, Banken, Kreditkarteninstitute übermittelt. Dort findet ebenfalls eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Abwicklung der Bezahlung statt.

Hinweis zur Kreditkartenzahlung: Wie bei Kreditkartenzahlungen üblich, wird die Angaben zur Kreditkarte überprüft.

Hinweis zu PayPal: PayPal ist ein Unternehmen der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt.

Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind.

Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Details zum Datenschutz bei PayPal können abgerufen werden unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev.

Hinweis zum Lastschriftverfahren: Wie beim Bankeinzug üblich, werden Ihre Kontodaten erhoben, um den entsprechenden Betrag von Ihrem Konto abzubuchen.

Newsletter / Werbezwecke Bestandskunden / (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO)

Wir sind daran interessiert, die Kundenbeziehung mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote über unsere Produkte / Dienstleistungen zukommen zu lassen. Daher verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihnen entsprechende Informationen und Angebote per E-Mail zuzusenden.

Auf unserer Webseite kann dazu auch ein kostenfreier Newsletter abonniert werden. Die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse sowie Ihr Name werden für den Versand des personalisierten Newsletters verwendet.

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, da als Pflichtfeld nur die E-Mail-Adresse (ggf. Name beim personalisierten Newsletter) gekennzeichnet ist. Aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung wird bei Bestellung des Newsletters auch Ihre IP-Adresse verarbeitet.

Sie können selbstverständlich das Abonnement jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit beenden und somit Ihre Einwilligung widerrufen. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt über unserer Internetseite vom Newsletterversand abzumelden.

Die technische Abwicklung des Newsletterversands erfolgt entweder über die Emarsys eMarketing Systems AG, Märzstrasse 1, A-1150 Wien oder über die Marketo EMEA Ltd., Cairn House, South County Business Park, Leopardstown Road, Dublin 18. Zu diesem Zwecke werden alle nötigen Daten aus Ihrem Profil an Emarsys oder Markto übermittelt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO. Der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung wird beachtet, indem wir nur die Daten übergeben, die wir zwingend zur Durchführung des Newsletterversands benötigen werden. Sämtliche Daten werden verschlüsselt übertragen. An andere Dritte werden die Daten, die für den Newsletterempfang nötig sind nicht übermittelt.

Zur Auswertung von Newsletter-Kampagnen enthalten Newsletter sogenannte Zählpixel. Dazu wird in die in HTML formatierte E-Mail Miniaturgrafik eingebettet, wodurch wir erkennen können, welche E-Mail Sie wann geöffnet haben. Darüber hinaus können wir feststellen, welche in der E-Mail befindlichen Links Sie aufgerufen haben.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Weitere Informationen zu den eingesetzten Technologien erfahren Sie in den Datenschutzrichtlinien der Emarsys eMarketing Systems AG unter https://www.emarsys.com/de/datenschutzrichtlinie/ und der Marketo EMEA Ltd. unter https://legal.marketo.com/vertrauen/legal/datenschutz/.

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung widersprechen; dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre Daten für diesen Zweck nicht mehr verarbeiten.

Der Widerspruch kann ohne Angaben von Gründen kostenlos und formfrei erfolgen und sollte möglichst direkt online in Ihren Account-Einstellungen, oder per E-Mail an datenschutz@experteer.ch erfolgen.

Ort der Datenspeicherung / Hosting

Für Zwecke des Betriebs unserer Website nutzen wir die Dienstleistungen der Infrastrukturanbieter PlusServer GmbH (Hohenzollernring 72, 50672 Köln), Amazon Webservices, Inc. (410 Terry Drive Ave North, WA 98109-5210 Seattle, USA) und DigitalOcean (101 6th Ave, New York, NY 10013, USA). Personenbezogene Daten werden dabei ausschließlich in der EU gespeichert und zwar an den Standorten Köln und Frankfurt.

Automatisierte Einzelfallentscheidungen

Zur Verbesserung von Such- und Empfehlungsergebnissen können wir Informationen aus Ihrem Nutzungsverhalten auf unserer Plattform speichern, sodass für Sie passenden Stellenanzeigen gefunden werden. In diesem Rahmen speichern wir, welche Stellenanzeigen Sie sich angesehen haben, auf welche Stellenanzeigen sie sich beworben haben und welche Headhunter oder Recruiter Sie kontaktiert haben. Diese Informationen werden jedoch in anonymisierter Form aufbewahrt, sodass alleine aus diesen Daten kein direkter Personenbezug zu Ihnen hergestellt werden kann. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dass wir mit der Speicherung dieser Daten sicherstellen wollen, Ihnen kontinuierlich verbesserte Such- und Empfehlungsergebnisse zukommen zu lassen.

Cookies (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO / Art. 6 Abs. 1 lit a EU-DS-GVO bei Einwilligung)

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser (lokal auf Ihrer Festplatte) speichert.

Mittels dieser Cookies ist uns eine Analyse darüber möglich, wie Nutzer unsere Websites benutzen. So können wir die Websiteinhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. Permanente Cookies werden automatisch von Ihrem Computer gelöscht, wenn deren Geltungsdauer (im Regelfall sechs Monate) erreicht ist oder Sie diese vor Ablauf der Geltungsdauer selbst löschen.

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers in der Regel aber auch ändern, wenn Sie die Informationen lieber nicht versenden möchten. Sie können die Angebote unserer Internetseite dann trotzdem ohne Einschränkungen nutzen (Ausnahme: Konfiguratoren).

Wir setzen Cookies ein, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Darüber hinaus setzen wir Cookies ein, mittels derer uns eine Analyse darüber möglich ist, wie Nutzer unsere Webseiten benutzen. So können wir die Inhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich.

Bitte beachten Sie: Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, ist unsere Internetseite nicht nutzbar.

Messung / Optimierung von Werbung

Criteo: Auf unserer Webseite verwenden wir den Service der Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris in Frankreich, um die Besucher unserer Webseite mit personalisierten, interessenbezogenen Werbeanzeigen anhand Ihres Surfverhaltens zielgerichtet ansprechen zu können. Criteo SA sammelt und speichert zu diesem Zwecke Informationen über das Surfverhalten der Besucher unserer Website in anonymisierter Form. Dafür setzt Criteo anonymisierte Browser-Cookies ein, die zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten wie Name oder Anschrift erfassen. Eine Identifikation des Website-Benutzers wird somit nicht ermöglicht. Lediglich die Kennungen in den vom Besucher verwendeten Browsern (Desktop, Tablet oder Smartphone) werden abgeglichen. Eine weitergehende Verwendung oder Weitergabe von Daten erfolgt nicht. Die Speicherung von Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Sie können die Verwendung von Criteo-Cookies auch dauerhaft deaktivieren, in dem Sie dem nachfolgenden Link folgen und die Cookie-Einstellung dort entsprechend abändern: http://www.criteo.com/de/privacy/. Weitere Informationen zur eingesetzten Technologie erfahren Sie in den Datenschutzrichtlinien der Criteo SA unter: http://www.criteo.com/de/privacy/.

Google Adwords: wir verwenden darüber hinaus die „Google AdWords Conversion-Tracking“- Funktion der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“). Google AdWords verwendet „Cookies“, wenn Sie auf eine Google-Anzeige geklickt haben.

Solange das Cookie gültig ist, können Google und wir als Webseitenbetreiber erkennen, dass Sie eine Anzeige geklickt haben und zu einer bestimmten Zielseite (z. B. Registrierung, Job-Suche) gelangt sind. Diese Cookies können nicht über mehrere Websites von verschiedenen AdWords-Teilnehmern nachverfolgt werden. Durch das Cookie werden in „Google AdWords“ Conversion-Statistiken erstellt. In diesen Statistiken wird die Anzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, erfasst. Zudem wird gezählt, wie viele Nutzer zu einer Zielseite, die mit einem „Conversion-Tag“ versehen worden ist, gelangt sind. Die Statistiken enthalten jedoch keine Daten, mit denen Sie sich identifizieren lassen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO und unser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Website.

Weitere Informationen darüber, wie Google Conversion-Daten verwendet sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.de/policies/privacy/ und https://support.google.com/adwords/answer/93148?ctx=tltp.

Bing Ads: auf unserer Website setzen wir auch Technologien von Bing Ads (bingads.microsoft.com) ein, welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) bereitgestellt und betrieben werden. Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite („Conversion Site“) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Site weitergeleitet wurden. Microsoft erhebt, verarbeitet und nutzt über das Cookie Informationen, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Ausspielung von Werbeanzeigen verwendet. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers verarbeitet.

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Microsoft wie oben erläutert verwendet werden, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO und unser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Website.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

LinkedIn Remarketing/Retargeting: Auf unserer Website setzen wir darüber hinaus die Analyse- und Conversion Tracking-Technologie des sozialen Netzwerks LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA ein. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann LinkedIn den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von LinkedIn-Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO und unser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Website.

Über den folgenden Link erfahren Sie, wie Sie interessenbasierte Werbung für LinkedIn ablehnen können: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/62931/manage-advertising-preferences?lang=de.

Doubleclick by Google: auf unserer Website setzen wir auch DoubleClick by Google („DoubleClick“) ein. DoubleClick setzt Cookies ein, um für Sie relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass Sie die gleichen Anzeigen mehrmals sehen. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookies Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigen haben. Das ist etwa der Fall, wenn Sie eine DoubleClick-Anzeige sehen und später mit demselben Browser unsere Webseite aufsuchen und sich bei uns registrieren. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund des eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO und unser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Website.

Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

Facebook Custom Audience: Im Rahmen der nutzungsbasierten Onlinewerbung wird auch das Produkt Custom Audiences von Facebook (Facebook Custom Audiences 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA, 94304) auf unsere Webseite eingesetzt. Grundsätzlich wird dabei eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Hierzu wird ein Zählpixel von Facebook auf unsere Webseite gesetzt. Erfasst werden dabei Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Webseite (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten, etc.). Zur geografischen Aussteuerung von Werbung wird Ihre IP- Adresse gespeichert und verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO und unser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Website.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten, sowie die Privatsphäreeinstellungen können Sie den Datenschutzrichtlinien von Facebook (https://www.facebook.com/policy.php) entnehmen.

Twitter Advertising: Schließlich verwenden wir auf unserer Website auch den Tracking Code von Twitter (Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). Dabei wird ein Twitter Cookie gesetzt. Erfasst werden dabei Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Webseite (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten, etc.). Zur geografischen Aussteuerung von Werbung wird Ihre IP- Adresse gespeichert und verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO und unser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Website.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten, sowie die Privatsphäreeinstellungen können Sie den Datenschutzrichtlinien von Twitter (https://twitter.com/privacy) entnehmen.

Google Tag Manager: Aus Gründen der Transparenz weisen wir Sie darauf hin, dass wir den Google Tag Manager nutzen. Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager erleichtert uns aber die Einbindung und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzurichten und Webseiten zu testen und zu optimieren. Wenn Sie eine Deaktivierung vorgenommen haben, wird diese Deaktivierung vom Google Tag Manager berücksichtigt. Für weitere Informationen zum Google Tag Manager siehe: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Monitoring / Webtracking-Verfahren

Google Analytics: Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Google-Analytics verwendet u. a. auch das bereits erwähnte DoubleClick-Cookie, um auf der Grundlage früherer Besuche eines Nutzers auf unserer Website Anzeigen ausrichten, optimieren und schalten zu können. Das Cookie speichert u.a. Informationen über die IP-Adresse, den Browsertyp und das Betriebssystem des anfragenden Rechners sowie die URL der verweisenden Webseite. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen, und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Auf unserer Website verwenden wir Google Analytics auch einschließlich der Funktionen von Universal Analytics. Universal Analytics ermöglicht es, die Aktivitäten auf unseren Seiten Geräte übergreifend zu analysieren (z.B. bei Zugriffen mittels Laptop / Tablet). Dies wird durch die pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer ermöglicht. Eine solche Zuweisung erfolgt etwa, wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren bzw. sich bei Ihrem Kundenkonto anmelden. Um dieses Tracking zu verhindern, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sentry: Wir verwenden Sentry um Fehlermeldungen unserer Online-Plattform zu sammeln. Dabei werde Nutzungsdaten (aufgerufene URL, Zustand der Website) und technische Daten (Browser-Informationen, IP) erhoben und verarbeitet. Wir erheben diese Daten auf Grundlage berechtigter Interessen im Sinne Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO, um unser Systeme stetig zu verbessern und um Sicherheitslücken vorzubeugen.

Wir haben mit der Functional Software Inc. (Sentry) einen Datenverarbeitungsvertrag geschlossen, indem sich Sentry zur Einhaltung des EU-Datenschutzniveaus verpflichtet. Sentry ist ferner unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine zusätzliche Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNDzAAO&status=Active.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Functional Software Inc. (Sentry) unter https://sentry.io/privacy/.

New Relic: Wir verwenden den Performance-Analysedienste der New Relic Inc., 188 Spear Street, Suite 1200, San Francisco, CA 94105, USA zum Zwecke der Erfassung von Leistungsdaten unserer Website. Diese werden gespeichert und analysiert, bei eingeloggten Nutzern unter Erfassung der jeweiligen Nutzer-ID. Soweit Daten dabei an New Relic weitergegeben werden erfolgt dies ausschließlich und vollständig anonymisiert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von New Relic unter https://newrelic.com/termsandconditions/privacy.

Crazy Egg: Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und der Customer Experience nutzen wir auf unsere Webseite den Webanalysedienst "Crazy Egg" der Crazy Egg Inc. USA. Mit Hilfe von Technologien der Crazy Egg Inc. werden Besucher-Informationen erhoben und an die Server der Crazy Egg Inc. übermittelt. Die Technologie ermöglicht die Aktivitäten des Benutzers während des Besuchs auf unserer Webseite zu erheben, zu analysieren und zu visualisieren. Beispielsweise haben wir die Möglichkeit, anhand einer „Heatmap“ zu erkennen, welche Bereiche unserer Webseite am meisten besucht und angeklickt werden. Hierfür werden ebenfalls Cookies verwendet. Aus den verwendeten pseudonymen Daten können wir keinen unmittelbaren Personenbezug herstellen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO. Sie können jederzeit der Erhebung, Verarbeitung und Erfassung der durch CrazyEgg.com erzeugten Daten widersprechen, indem sie der Anleitung unter http://www.crazyegg.com/opt-out folgen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei CrazyEgg.com finden Sie unter https://www.crazyegg.com/privacy.

Social Plugins sozialer Netzwerke

Facebook: Wir verwenden auf einigen Websites sog. Social Plugins des sozialen Netzwerks facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, PAlo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Auch der Gefällt mir- Button stellt ein solches Social Plugin dar. Wird ein solches Plugin von unseren Nutzern aufgerufen, so baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Dadurch wird automatisch die Information an die Facebook Server übermittelt, welche Experteer Internetseiten vom Nutzer besucht wurden. Nutzer,welche bei Facebook eingeloggt sind, ordnet Facebook diese Informationen automatisch deren persönlichem Facebook-Konto zu und speichert diese. Eventuell wird auch ein Cookie auf Ihrem Rechner installiert, mit Schließen des Browsers jedoch wieder gelöscht. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Nutzung der Daten durch Facebook sind in den Facebook-Datenschutzrichtlinien http://de-de.facebook.com/policy.php zu finden.

Google Plus: Wir verwenden den Google +1 Button, der von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States bereitgestellt wird. Wenn Sie auf eine Website mit integriertem Google +1 Button gelangen und diese hochgeladen wird, erfährt Google Ihre IP-Adresse und dass unter dieser IP Adresse unsere Website besucht wurde. Um Google + 1 zu nutzen, benötigen Sie ein Profil bei Google + 1. Wenn Sie bei Google +1 in Ihrem Profil eingeloggt sind und bei Experteer den integrierten Google +1 Button anklicken, empfehlen Sie den Inhalt der Seite, auf der der Button integriert ist. Google speichert dann, dass Sie diesen Button angeklickt haben gemeinsam mit Informationen über die jeweilige Seite. Dass Sie den Google +1 Button angeklickt und so empfohlen haben, kann in Ihrem Google +1 Profil oder auf anderen Webseiten, die Google +1 nutzen, eingeblendet werden. Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Google-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google ausloggen. Weitere Informationen zur Datenerhebung und -nutzung durch Google im Zusammenhang mit Google +1 sowie Ihre darauf bezogenen Rechte entnehmen Sie bitte der Google Datenschutzerklärung unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Twitter: Auf unserer Website verwenden wir Funktionen des Dienstes Twitter, der angeboten wird von der Firma Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Wenn Sie auf eine Website mit integriertem Twitter Button gelangen und diese hochgeladen wird, erfährt Twitter Ihre IP-Adresse und dass unter dieser IP Adresse unsere Website besucht wurde. Um Twitter nutzen zu können, benötigen Sie ein Account bei Twitter. Wenn Sie bei Twitter in Ihrem Profil eingeloggt sind und bei Experteer den Twitter Button anklicken, teilen Sie den Inhalt der Seite, auf der die Schaltfläche integriert ist mit anderen Twitter-Nutzern. Twitter speichert dann, dass Sie diese Schaltfläche angeklickt haben gemeinsam mit Informationen über die jeweilige Seite und macht diese Informationen anderen Nutzern von Twitter zugänglich. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unsere Website gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Weitere Informationen zur Datenerhebung und -nutzung durch Twitter sowie Ihre darauf bezogenen Rechte entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.

Verwendung der Shariff-Lösung: Wir freuen uns, wenn Sie Inhalte unserer Seiten auf Sozialen Medien empfehlen und diskutieren. Dazu verwenden wir die vom c't-Projekt „Shariff“ zur Verfügung gestellten Buttons. Übliche Social-Media-Buttons übertragen User-Daten bei jedem Seitenaufruf und geben den sozialen Netzwerken genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten (User Tracking). Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des Netzwerks sein Der Shariff-Social-Button stellen den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Ist der Anwender bei einem sozialen Netzwerk bereits angemeldet, erfolgt das bei Facebook und Google+ ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem man den Text des Tweets noch bearbeiten kann. Weitere Informationen dazu finden Sie auf heise.de.

Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält – deutlich erkennbar – auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Bewerberportal (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO)

Sollten Sie sich als Mitarbeiter bei Experteer bewerben: Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Tätigkeit bei der Experteer GmbH. Wir sind uns der Bedeutung Ihrer Daten bewusst und verarbeiten die von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsformulars angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der effektiven und korrekten Abwicklung des Bewerbungsverfahrens und für die Kontaktaufnahmen im Rahmen des Bewerbungsprozesses. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung.

Ihre Bewerbung geschieht idealerweise per E-Mail. Sie werden dabei um die Angabe persönlicher Daten gebeten. Hierbei beachten wir den Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung, indem Sie uns nur die Daten angeben müssen, die wir zur vollständigen Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen benötigen wie z.B. Ihren Lebenslauf oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten können wir leider keine Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen vornehmen.

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten bestmöglich zu schützen, setzen wir entsprechende Sicherheitsmaßnahmen um.

Wir speichern Ihre Daten zum oben genannten Zweck, bis das Bewerbungsverfahren abgeschlossen ist, maximal 6 Monate. Für eine weitere Speicherung benötigen wir Ihre Einwilligung, die Sie uns ggf. per E-Mail erteilen. Ihre Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft auf dem Postweg an Experteer GmbH, Lenbachplatz 3, 80333 München widerrufen.

Minderjährige

Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln bzw. eine Einwilligungserklärung abgeben. Wir möchten Eltern und Erziehungsberechtigte dazu auffordern, an den Online-Aktivitäten und -Interessen ihrer Kinder aktiv teilzunehmen.

München, 25.05.2018